• News

Hirzel Verlag stellt eLibrary auf PubEngine um

Seehausen am Staffelsee / Stuttgart, den 20.09.2017 - Der S. Hirzel Verlag hat seine eLibrary relauncht und ist auf die PubEngine umgestiegen. Mit ihren ausgeklügelten Funktionen unterstützt die PubEngine die Bedürfnisse für das wissenschaftliche Arbeiten und ist exakt auf die Anforderungen von Bibliotheken abgestimmt.

Über das Backend steuert der Verlag den kompletten ePublishing Prozess. Die Aufnahme neuer Titel oder das Anlegen von Lizenzpaketen nimmt der Verlag mit der PubEngine selbst in die Hand – und kann so auf Anforderungen des Marktes umgehend reagieren und neue Inhaltspakete und Vertriebsmodelle sofort umsetzen.

Über S. Hirzel Verlag

Der S. Hirzel Verlag (SHV) wurde 1853 von Salomon Hirzel in Leipzig gegründet und war von Anfang an eng mit der Herausgabe des Deutschen Wörterbuches von Jacob und Wilhelm Grimm verbunden. Nach 1945 wurden im Zuge der deutschen Teilung nach der Übersiedlung der damaligen Eigentümer des Hirzel Verlags zunächst in Zürich, dann in Stuttgart weitere Dependancen des Verlages gegründet. 1963 verstarb mit Heinrich Hirzel der letzte im Verlag tätige Erbe. Sechs Jahre später wurde der Verlag von der Mediengruppe des Deutschen Apotheker Verlags erworben. Nach der deutschen Wiedervereinigung konnten 1992 der seit 1952 unter staatlicher Verwaltung stehende S. Hirzel Verlag Leipzig und der Stuttgarter S. Hirzel Verlag wieder zusammen geführt werden. Nach wie vor erscheinen bei Hirzel das Deutsche Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm und seine Neubearbeitungen sowie weitere germanistische Standardwerke und Titel.
Außerdem veröffentlicht der Verlag wissenschaftliche Werke, vor allem auf den Gebieten der Chemie, Physik und Philosophie, sowie Sachbücher mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und Gesundheitsratgeber. Bei Hirzel erscheinen u.a. die Zeitschriften Acta Acustica united with Acustica (The Journal of the European Acoustics Association),  ZfDA - Zeitschrift für Deutsches Altertum und Deutsche Literatur und das Literaturblatt Baden-Württemberg.

Über PubEngine

Die PubEngine ist die ePublishing Plattform für das Publizieren und Vermarkten (wissenschaftlicher) digitaler Inhalte. Für Hochschul- und Bibliothekskunden bietet die PubEngine spezielle eLibrary Funktionen wie COUNTER Statistiken, Link Resolver, OpenURL, DOI, OCLC Anbindung  oder ein eigenes Dashboard für den Institutions-Administrator.

Die PubEngine ist von Grund auf neu und federleicht. Enterprise NoSQL bietet maximale Flexibilität. Intelligente Suche und Navigation garantieren hohe Kundenzufriedenheit und -loyalität. Das HTML Framework sorgt für einfache Anpassbarkeit und Responsive Design auf allen Kanälen.

Pressekontakt:
Weitkämper Technology GmbH
Frau Sonja von Selasinsky
82418 Seehausen am Staffelsee
Telefon +49 (0)8841 488240
Telefax +49 (0)8841 4882488
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.weitkamper.de

E-Mail info(at)weitkamper.de
Phone +49 8841 488240

Copyright © 1994 - 2019 Weitkämper Technology GmbH. XSEARCH® und HitEngine® sind eingetragene Marken der Europäischen Union und in der gesamten EU geschützt. PubEngine® ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marke der Weitkämper Technology GmbH.