• Slider Awards

    Weitkämper Technology ist Top 2
    beim Innovationspreis IT 2016

    und belegt den 2. Platz
    in der Kategorie Wissensmanagement.

    Mehr

Weitkämper Technology ausgezeichnet mit der Euro Comenius Medaille

"Deutsche Geschichte von 1949 bis zur Gegenwart", herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Günter Olzog Verlag und entwickelt von der Weitkämper Technology, erhielt als erste deutsche Produktion überhaupt die Euro-Comenius-Medaille.   

Wie in einer Zeitreise führt der Beitrag durch die deutsche Nachkriegsgeschichte beider deutscher Staaten über die Wiedervereinigung in die Gegenwart. Mit zeitgeschichtlichen Bildungsmedien den historischen und politischen Horizont erweitern - dieses Ansinnen belohnte die EU anläßlich des "Europäischen Mediensommers" an der RUB erstmals mit der Euro-Comenius-Medaille. Sie wurde für insgesamt sechs CD-ROM- und Videoproduktionen an Verlage und Erwachsenenbildungs-Institutionen aus vier europäischen Ländern vergeben. Prof. Dr. Franz R. Stuke (Sektion für Publizistik und Kommunikation, Lehrstuhl für Medienpädagogik, Medienpraxis und Wirkungsforschung) bot mit dem "Europäischen Mediensommer" den Produzenten ein Forum, die ausgewählten CD-ROM und Videos zur europäischen Zeitgeschichte nach 1945 aus Griechenland, den Niederlanden, Österreich und Deutschland einem fachkundigen und interessierten Publikum vorzustellen. Die Auszeichnungen nahm Prof. Dr. Dr. Gerhard E. Ortner, erster Vorsitzender der GPI, vor, die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahm Wolfgang Clement, Ministerpräsident NRW.

Über EUROMED

Der Europäische Mediensommer ist Teil des Projekts "EUROMED: Mit Bildungsmedien Vergangenheit bewältigen und Zukunft in Europa gestalten", gefördert im EU Sokrates-Programm (Erwachsenenbildung). An EUROMED sind die kommunikationswissenschaftlichen Sektionen oder Fachbereiche der Universitäten Amsterdam, Athen und Wien sowie die Gesellschaft für Pädagogik und Information e. V. (GPI), Berlin, als Projektpartner beteiligt. Hauptfunktion des Projekts ist die Erfassung europäischer Bildungsmedien in der Datenbank EUROMED und die Entwicklung gemeinsamer Konzepte für die historische und politische Erwachsenenbildung. Nach der erfolgreichen Startphase soll die Euro-Comenius-Medaille auch in Zukunft die Arbeit des Projekts öffentlich dokumentieren. Seinen diesjährigen Abschluß findet das Sokrates-Projekt EUROMED vom 27. bis 30. August in Amsterdam, wo alle Beteiligten unter anderem über die Ausdehnung des Projekts auf weitere europäische Partnerländer nachdenken wollen.

Mit zeitgeschichtlichen Bildungsmedien den historischen und
politischen Horizont erweitern - dieses Ansinnen belohnte die EU
anläßlich des "Europäischen Mediensommers" an der RUB erstmals mit der
Euro-Comenius-Medaille. Sie wurde am 10. Juli 1998 für insgesamt sechs
CD-ROM- und Videoproduktionen an Verlage und
Erwachsenenbildungs-Institutionen aus vier europäischen Ländern
vergeben. Prof. Dr. Franz R. Stuke (Sektion für Publizistik und
Kommunikation, Lehrstuhl für Medienpädagogik, Medienpraxis und
Wirkungsforschung) bot mit dem "Europäischen Mediensommer" den
Produzenten ein Forum, die ausgewählten CD-ROM und Videos zur
europäischen Zeitgeschichte nach 1945 aus Griechenland, den
Niederlanden, Österreich und Deutschland einem fachkundigen und
interessierten Publikum vorzustellen. Die Auszeichnungen nahm Prof.
Dr. Dr. Gerhard E. Ortner, erster Vorsitzender der GPI, vor, die
Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernahm Wolfgang Clement,
Ministerpräsident NRW. Zeitgeschichte auf CD ...

Ausgezeichnet wurde die CD "Geschichte des neuen und zeitgenössischen
Griechenlands 1821 - 1981", hergestellt von Conceptum-Damianakis und
herausgegeben von Patakis CD-ROM. "Deutsche Geschichte von 1949 bis
zur Gegenwart", herausgegeben von der Bundeszentrale für politische
Bildung und dem Günter Olzog Verlag, erhielt als erste deutsche
Produktion die Euro-Comenius-Medaille. Wie in einer Zeitreise führt
der Beitrag durch die deutsche Nachkriegsgeschichte beider deutscher
Staaten über die Wiedervereinigung in die Gegenwart.
E-Mail info(at)weitkamper.de
Phone +49 8841 488240

Copyright © 1994 - 2018 Weitkämper Technology GmbH. XSEARCH® und HitEngine® sind eingetragene Marken der Europäischen Union und in der gesamten EU geschützt. PubEngine® ist eine beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragene Marke der Weitkämper Technology GmbH.